Vorklasse für Pflegeberufe

Vorklasse für Pflegeberufe

Nach dem erfolgreichen Start 2017 geht das Projekt "Vorklasse für Pflegeberufe" im Herbst 2018 in die 2. Runde. Bewerbungen sind ab sofort möglich!

Die Vorklasse ist konzipiert für Asylbewerber/-innen, Flüchtlinge und Migranten/-innen, die eine Ausbildung im Bereich Pflege anstreben. In dem 37 Stunden umfassenden Vollzeitunterricht liegen die Schwerpunkte auf der berufsbezogenen Schulung in Deutsch als Fremdsprache, ausgehend von mind. A2-Niveau hin zum B2-Niveau nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER).

Die einjährige Ausbildung schließt neben intensivem Sprachunterricht auch zwei jeweils dreiwöchige Praktika in Pflegeeinrichtungen ein. In der fundierten Berufsvorbereitung für den Pflegeberuf werden zudem wichtige Themen der gesellschaftlichen Integration behandelt.

Durch die fachliche Vorbereitung und den Erwerb des B2-Niveaus des GER ermöglicht die Bildungsmaßnahme den Übergang in eine Ausbildung im Bereich Pflege:
• Pflegefachhelfer/in
• Krankenpflegehelfer/in

Die Teilnehmenden müssen bereits über einen Abschluss der Mittelschule oder einen vergleichbaren Abschluss verfügen. Für die Teilnahme an der Vorklasse gibt es keine Altersbeschränkung.

Anmeldung: Berufsakademie Passau (BAP); Neuburger Str. 60, 94032 Passau. Tel.: 0851 72088-80; E-Mail: info@bap-passau.de

Für nähere Informationen laden Sie bitte den Flyer herunter.