Pressemitteilungen und Bilder

Seite
1 2»
11 Treffer

Vorklasse für Pflegeberufe: Vorzeigemodell für Bayern an der BAP


Mit der „Vorklasse für Pflegeberufe“ ging vergangenen Herbst die Berufsakademie Passau in einem Schulmodellversuch des Bayerischen Kulturministeriums neue Wege, dem akuten Fachkräftemangel in den Pflegeberufen entgegenzuwirken.

14 Absolventen erhalten Urkunden


Zwölf Frauen und zwei Männer haben an der Berufsakademie Passau ihre Weiterbildung zur Praxisanleitung in der Pflege abgeschlossen. Das Prüfungsgremium Joachim Berga, Maria Höfler und Jakob Schöfberger überreichte bei der Abschlussfeier im Hacklberger Bräustüberl die Urkunden.

Berufsakademie Passau bildet für die Azurit-Gruppe angehende Pfleger aus Vietnam sprachlich aus


Mit dem bairischen Dialekt tun sie sich noch etwas schwer, die 21 jungen Vietnamesen, die gerade mal seit sechs Wochen in Passau leben. Sie kommen aus verschiedenen Landesteilen Vietnams, aus Großstädten wie Ho-Chi-Minh-Stadt oder ländlichen Gebieten der weiten Ebenen der Flussdeltas von Rotem Fluss und Mekong.


2020 soll es losgehen mit der generalistischen Ausbildung in der Pflege. Dann werden mit dem im Sommer 2017 vom Bundesrat beschlossenen Gesetz zur Reform der Pflegeberufe die bisher im Altenpflegegesetz und Krankenpflegegesetz getrennt geregelten Pflege-Ausbildungen in einem neuen Pflegeberufsgesetz zusammengeführt – und damit auch völlig neu geregelt.

Projekt Vorklasse Pflege an der Altenpflegeschule in Passau bietet Migranten intensiven Deutschunterricht und ein Sprungbrett ins Berufsleben


Windorf. Gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlägt die Altenpflegeschule der Berufsakademie Passau (BAP) mit dem Projekt „Vorklasse Pflege“.

Altenpflege und Altenpflegehilfeschülerinnen feiern ihre Abschlüsse


Etwa 150 Gäste begrüßte Schulleiter Joachim Berga von der Berufsfachschule für Altenpflege der Berufsakademie Passau (BAP) jüngst zur Verabschiedung des zwanzigsten Kurses der Schule. 


Mit neuen Rekordzahlen schließen die Berufsfachschulen für Altenpflege und Altenpflegehilfe der Berufsakademie Passau gGmbH (BAP) das Schuljahr ab: 31 Schülerinnen beendeten ihre Ausbildung zur Altenpflegerin, 23 erreichten ihren Abschluss als Pflegefachhelfer in der Altenpflege. Nie zuvor konnte die BAP mehr Teilnehmer in den Pflegeberuf entlassen und so die hohe Nachfrage des Pflegemarkts bedienen.

Ab 2016 soll die generalistische Ausbildung Einzug in die Pflegebranche erhalten. Ein umstrittenes Modell, wie die MdL Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler bei ihrem Besuch in der Berufsakademie Passau ( BAP) erfuhren.

Berufsfachschulen für Altenpflege und Altenpflegehilfe der BAP entlassen 47 Absolventen


"Machen Sie die Pflege zur Kunst!" Diesen Wunsch richtete Schulleiter Joachim Berga an 29 Altenpfleger der Berufsfachschule für Altenpflege der Berufsakademie Passau anlässlich der Abschlussfeier und Zeugnisvergabe vor zahlreichen Gästen und Vertretern der Ausbildungsbetriebe. In einer weiteren Feierstunde konnten die Abschlusszeugnisse auch an 18 Pflegefachhelfer der Altenpflege vergeben werden.


13 Teilnehmerinnen feierten gemeinsam mit den Lehrkräften und den Veranstaltern den erfolgreichen Abschluss des neunmonatigen Lehrgangs "Mobile Pflegehelferin".


Seite
1 2»